Berntal bei Leistadt


Bilder


Aktuelles

Berichte über unsere letzten Exkursionen in dieses Gebiet finden Sie in unserem Blog. Link


Beschreibung

Das Naturschutzgebiet Berntal liegt zwischen Kallstadt und Leistadt im Kreis Bad Dürkheim. Das in einer Bruchzone des Oberrheingrabens gelegene, rund 300ha große Naturschutzgebiet ist vor allem durch seine Trockenrasenvegetation überregional bedeutsam. Durch Biotoppflegemaßnahmen in den letzten Jahren entstanden viele unterschiedliche Lebensräume wodurch eine Vielzahl an Arten auf engstem Raum zu beobachten sind.

Anreise

Mit dem Auto fährt man auf der A6 bis zur Abfahrt Grünstadt und folgt dann der B271 in Richtung Bad Dürkheim. Wenn man der Beschilderung Richtung Leistadt dann folgt, ist kurz vor dem Ortseingang Leistadt ein Parkplatz ausgeschildert.

Informationen

Vom Parkplatz aus führt ein rund 3,5km langer Weg durch das Naturschutzgebiet. Dieser ist geschottert und hat mehrere Steigungen so das er unserer Meinung nach für Rollstuhlfahrer gar nicht und für Kinderwägen nur bedingt geeignet ist. Die Exkursion ist von Mai bis Ende August interessant.

Avifauna

Zaunammer, Wiedehopf, Neuntöter, Heidelerche, Steinschmätzer


Download
GPX Route Datei der Strecke
Diese Datei können Sie verwenden, um die Route der Exkursion auf ein GPS Navigationsgerät zu übertragen.
Berntal.gpx
GPS eXchange Datei 4.5 KB

Eine Kartenansicht der GPX Route Datei im Broswer ist über die Seite www.gpswandern.de möglich. Link


Lageplan


Weitere Bilder


Home > Exkursionen > Berntal