Bienenfresser


Bilder (bitte anklicken, um das komplette Bild zu sehen)


Aktuelle Informationen

Bienenfresser – NABU-Gruppe Frankenthal e.V.

Beobachtungsstand optimiert (So, 02 Dez 2018)
Am letzten Donnerstag waren Manfred und ich an der Grube Leidig, um unseren Beobachtungsstand auf Schäden zu kontrollieren und, um das Gelände mit etwas Gefälle zu versehen, damit bei Regen das Wasser nicht immer in den Stand läuft. Erfreulicherweise konnten keine Beschädigungen festgestellt werden. Seine erste Saison hat der Beobachtungsstand auf jeden Fall gut überstanden. … „Beobachtungsstand optimiert“ weiterlesen
>> mehr lesen

 

Neues aus dem Arbeitskreis Bienenfresser finden Sie im Blog der NABU-Gruppe Frankenthal. Link


Tätigkeitsbeschreibung

Der Arbeitskreis Bienenfresser kümmert sich um die zweitgrößte Brutkolonie des Bienenfressers in Rheinland-Pfalz. Diese ist auf dem Gebiet der ehemaligen Sondermülldeponie Gerolsheim zu finden. Besonders der Kontakt zu Behörden und Grubenbesitzern steht hier an erster Reihe, damit über Jahre der Fortbestand der Brutkolonie gewährleistet ist.
Regelmäßig führen wir im Sommer Exkursionen zu der Kolonie durch, um auch in der Öffentlichkeit den Bienenfresser etwas bekannter zu machen. Zur Zeit plant der Arbeitskreis zusammen mit anderen Naturschutzverbänden den Bau eines Beobachtungsstandes an der Gerolsheimer Grube.

Brutpaarentwicklung des Bienenfressers in Rheinland-Pfalz
Brutpaarentwicklung des Bienenfressers in Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen zu Bienenfressern. Link


Kontakt

Jörn Weiß

 

Pressereferent

Jörn Weiß

Theodor-Storm-Strasse 7
67227 Frankenthal
Tel: +49 6233 8797624
e-Mail: joern.weiss(a)nabu-ft.de


Home > Arbeitskreise > Bienenfresser