Eulen und Greifvögel


Bilder (bitte anklicken, um das komplette Bild zu sehen)


Aktuelle Informationen

Eulen und Greifvögel – Blog der NABU-Gruppe Frankenthal e.V.

Säubern des Wanderfalkenhorsts (Mo, 05 Dez 2016)
Hoch über den Dächern von Frankenthal hält der Wanderfalke Auschau nach einem geeigneten Brutplatz. Vielleicht gefällt es ihm mal wieder, nach längerer Abwesenheit, auf dem Turm der Zwölf-Apostel-Kirche seinen Nachwuchs groß zu ziehen. Um dafür die Voraussetzungen am Brutkasten zu … Weiterlesen →
>> mehr lesen

Kontrolle des Wanderfalkenhorstes (Sa, 20 Aug 2016)
Am Samstag d. 20.08.2016 bestiegen Hermann und Jörn den Turm der Zwölf – Apostel – Kirche, um den Horstkasten zu inspizieren. Offensichtlich wurde der Turm in jüngster Zeit nicht regelmäßig von Wanderfalken angeflogen. Es wurden weder Speiballen noch Beutereste gefunden. … Weiterlesen →
>> mehr lesen

Steinkauz-Saison kann beginnen (Mo, 11 Jan 2016)
Gestern habe ich noch die letzten Steinkauzröhren gesäubert. Jetzt bleibt zu hoffen, das auch in diesem Jahr wieder Steinkäuze hier brüten werden.
>> mehr lesen

 

Weitere Berichte aus dem Arbeitskreis Eulen und Greifvögel finden Sie in unserem Blog. Link


Tätigkeitsbeschreibung

Der Arbeitskreis betreut rund um Frankenthal mehrere Nisthilfen für Greifvögel und Eulen.

Unter anderem werden seit dem Jahr 2000 knapp 20 Niströhren für den Steinkauz von den Aktiven betreut. Im Jahr 2014 wurde dabei erstmals eine Brut in einer der Röhren festgestellt. Seit dem brütet diese Eulenart regelmäßig hier.

Ein weiteres Highlight stellt der Wanderfalkenkasten auf dem Glockenturm der Zwölf-Apostel-Kirche da. Bis zum Jahre 2012 fanden hier jährlich Bruten statt. Leider ist der Kasten seitdem nicht belegt, aber auf Grund der stetig wachsenden Population im Frankenthaler Umland kann das nur eine Frage der Zeit sein, bis die Nisthilfe wieder ein Brutpaar beherbergt.

Für den kleinen Bruder des Wanderfalken, dem Turmfalken, haben die Aktiven des Arbeitskreises im Frankenthal und dem näheren Umland auch mehrere Nisthilfen angebracht, die auch zum Teil von dieser Falkenart zur Brut genutzt werden.

 


Kontakt

Jörn Weiß

 

Pressereferent

Jörn Weiß

Theodor-Storm-Strasse 7
67227 Frankenthal
Tel: +49 6233 8797624
e-Mail: joern.weiss(a)nabu-ft.de


Home > Arbeitskreise > Steinkauz