Naturschutzgebiet Wagbachniederung bei Waghäusel


Bilder


Aktuelles

Berichte über unsere letzten Exkursionen in dieses Gebiet finden Sie in unserem Blog. Link


Beschreibung

Das Naturschutzgebiet Wagbachniederung umfasst die Klärteiche der ehemaligen Zuckerfabrik Waghäusel und die umliegenden Liegenschaften. Es ist eines der bedeutensten Rastgebiete für Limikolen im Binnenland.

Anreise

Mit dem Auto fährt man auf der B9 bis zur Abfahrt Speyer-Ost. Dort dann Richtung Technik-Museum. Sobald man den Rhein überquert hat, folgt man der alten B36 in Richtung Waghäusel/Neulussheim. In Waghäusel angekommen stehen an der Wallfahrtskirche begrenzt Parkplätze zur Verfügung.

Informationen

Vom Parkplatz aus muss man die Strasse überqueren um ins Gebiet zu gelangen. Die Wege sind zum Teil unbefestigt und nur in geringen Ausmaß asphaltiert. Die Exkursion ist unserer Meinung nach für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen nicht, für Fahrradfahrer bedingt und Fußgänger gut geeignet ist. Die Exkursion ist vor allem im Frühjahr und Herbst interessant. Je nach Tour kann man zwischen einer und drei Stunden Zeit einplanen.

 

Avifauna

Silberreiher, Eisvogel, Blaukehlchen, Teichrohrsänger, Nachtigal, verschiedenste Enten- , Möwen- und Limikolenarten ( Arten variieren je nach Jahreszeit).

 


Download
GPX Route Datei der Strecke
Diese Datei können Sie verwenden, um die Route der Exkursion auf ein GPS Navigationsgerät zu übertragen.
Wagbachniederung.gpx
GPS eXchange Datei 4.1 KB

Eine Kartenansicht der GPX Route Datei im Broswer ist über die Seite www.gpswandern.de möglich. Link


Lageplan


Weitere Bilder


Home > Exkursionen > Naturschutzgebiet Wagbachniederung